Mitwirkung zum Reglement über die Finanzierung von Erschliessungsanlagen

Der Gemeinderat hat ein neues Reglement über die Finanzierung von Erschliessungsanlagen erarbeitet. Dieses wird anlässlich der Gemeindeversammlung vom 11. November 2021 den Stimmbürgerinnen und Stimmbürger zur Beschlussfassung vorgelegt. Vorgängig wird die Bevölkerung zu einer Mitwirkung eingeladen.

Kern des neuen Reglements bildet eine Änderung der Bemessung der Anschlussgebühren bei den beiden Werken Wasser und Abwasser. Dabei wird ein Systemwechsel von «Erhebung der Anschlussgebühren auf Basis des Brandversicherungswert» auf das System « Erhebung der Anschlussgebühren über Flächen» vorgenommen. Auch wurden die Tarife der Benützungsgebühren angepasst.

Der Entwurf des neuen Reglements liegt von Montag, 7. Juni  bis Dienstag, 6. Juli 2021 bei der Gemeindeverwaltung öffentlich auf und kann während den Bürozeiten eingesehen werden. Ebenso ist er über www.berikon.ch abrufbar.

Bemerkungen und Vorschläge zum Entwurf können im Mitwirkungsverfahren von jedermann innert der Auflagefrist schriftlich beim Gemeinderat eingereicht werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass es sich beim Mitwirkungsverfahren nicht um ein Auflageverfahren zum Rechtsschutz mit Einwendungsmöglichkeiten handelt.

Publikation