Stellenausschreibung Hauswart(in) oder Fachmann/-frau Betriebsunterhalt 100 %

Die Gemeinde Berikon sucht zur Ergänzung des Hausdienstes für die Pflege und den Unterhalt der Gemeindeliegenschaften per 1. Januar 2018 oder nach Vereinbarung

eine(n) Hauswart(in) oder eine(n) Fachmann/-frau Betriebsunterhalt  100 %

Ihre Hauptaufgaben

  • Aufsicht, technische Wartung, Kontrollen und Unterhalt der gemeindeeigenen Liegenschaften
  • Koordination der internen Reinigungsarbeiten sowie selbständiges Reinigen von Liegenschaften
  • Pflege der Aussenanlagen im Sommer und Winter
  • Begleitung von Gemeinde- und Vereinsanlässen (z. T. Wochenende)

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung als Fachmann/-frau Betriebsunterhalt oder eidg. Fachausweis für Hauswarte von Vorteil
  • Freude an selbständigem Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • engagiert und zuverlässig
  • Wohnort Region Mutschellen

Wir bieten

  • Anstellung nach dem Reglement über die Anstellungsbedingungen des Gemeindepersonals
  • abwechslungsreiches Tätigkeitsgebiet
  • Mitarbeit in engagiertem und aufgestelltem Team

Wir freuen uns

Auf Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Foto, Arbeitszeugnissen und Referenzen sowie der Angabe Ihrer Lohnvorstellung freuen wir uns. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen bis 30. Oktober 2017 an: Gemeinde Berikon, Herr Daniel Roos, Abteilung Planung & Bau, Bahnhofstrasse 69, 8965 Berikon, planungundbau@berikon.ch

Weitere Auskünfte erhalten Sie vom Leiter des Hausdienstes Berikon, Herr André Koller, unter Telefon 056 633 87 25 oder E-Mail hausdienst@primarschule-berikon.ch.

Publikation:

2. Wahlgang Schulpflege Kreisschule Mutschellen / Nachmeldefrist

Publikation:

Baugesuch Nr. 44/2017

Bauherr
Sandro und Sandra Krättli, Bächlerstrasse 32, 8802 Kirchberg

Bauobjekt
Neubau Einfamilienhaus mit Garage

Bauplatz
Im Unterzelg, Parzelle Nr. 1463

Einwendungen
gegen dieses Bauvorhaben ist während der Auflagefrist vom 9. Oktober bis 7. November 2017 schriftlich und im Doppel, mit Begründung und Antrag dem Gemeinderat Berikon einzureichen.

Publikation:

Baugesuch Nr. 45/2017

Bauherr
Brigitte und Werner Mattmann, Lielisloo 5, 8965 Berikon     

Bauobjekt
Anbau als Wohnungserweiterung

Bauplatz
Lielisloo 5, Parzelle Nr. 1327

Einwendungen
gegen dieses Bauvorhaben ist während der Auflagefrist vom 9. Oktober bis 7. November 2017 schriftlich und im Doppel, mit Begründung und Antrag dem Gemeinderat Berikon einzureichen.

Publikation:

Einladung zur Hauptübung der Feuerwehr Mutschellen am Samstag, 28. Oktober 2017 um 14.00 Uhr in Widen

Am Samstag, 28. Oktober 2017 um 14.00 Uhr, findet beim Feuerwehrlokal Widen die Hauptübung der Feuerwehr Mutschellen statt. Die Feuerwehr Mutschellen lädt die Bevölkerung von Berikon und Widen herzlich zur Hauptübung ein.

Publikation:

Kunst im Gemeindehaus Berikon

Der öffentliche Bereich der Gemeindeverwaltung wurde mit dem Bild der Künstlerin Gertrud Oester verschönert. Das Bild der Berge mit den kräftigen Farben bringt dem Empfangsbereich der Gemeinde frischen Wind. Der Gemeinderat dankt Gertrud Oester herzlich für das Kunstwerk, das zusammen mit den anderen Kunstwerken von weiteren Künstlern, das Gemeindehaus aufwerten.

Publikation:

Keine Strom-Akonto-Rechnungen im Herbst 2017

Aufgrund eines krankheitsbedingten, längeren Ausfalls einer Mitarbeiterin in der Abteilung Finanzen, wird die Strom-Akonto-Rechnung für die Monate Mai – August 2017 im Herbst 2017 nicht ausgestellt. Die Jahresrechnung wird voraussichtlich wie gewohnt Ende Januar 2018 zugestellt.

Publikation:

Papiersammlung am 21. Oktober 2017

Die Basketballclub Mutschellen führt am Samstag, 21. Oktober 2017, eine Papier- und Kartonsammlung durch. Das Altpapier ist bis 7.00 Uhr an den üblichen Sammelplätzen bereit zu stellen. Es wird wiederholt darauf hingewiesen, dass nicht gebündelte Zeitungen oder verschlossene Säcke (können erfahrungsgemäss Fremdmaterial enthalten) nicht entsorgt werden.

Publikation:

Birnel-Aktion

Die Winterhilfe Schweiz führt auch dieses Jahr die Birnel-Aktion durch. Birnel wird aus den Früchten der Hochstammobstbäume gewonnen. Mit der Konsumation dieses gesunden und vielfach verwendbaren Naturprodukts wird auch ein wichtiger Beitrag zur Erhaltung der landschaftlich wunderschönen und ökologisch wichtigen Hochstammobstbäume geleistet, die wichtiger Lebensraum für eine Vielzahl von bedrohten Vogelarten sind.

Bestellungen nimmt wie bisher die Abteilung Zentrale Dienste gerne über anmeldung@berikon.ch oder Telefon 056 649 39 30 bis spätestens Freitag, 13. Oktober 2017 entgegen. Es kann wie folgt bestellt werden:

  • 250 g Dispenser zu CHF 4.20
  • 1 kg Glas zu CHF 10.60
  • 5 kg Kessel zu CHF 46.00
  • 12,5 kg Kessel zu CHF 105.00
Publikation:

Ergebnisse 1. Wahlgang und Anmeldung für 2. Wahlgang

Publikation:

Baugesuch Nr. 43/2017

Bauherr
Dr. Bähler Dropa AG, Franklin Schatzmann, Binzstrasse 38, 8045 Zürich

Bauobjekt
Leuchtreklame

Bauplatz
Bernstrasse 2a, Parzelle Nr. 51

Einwendungen
gegen dieses Bauvorhaben ist während der Auflagefrist vom 25. September bis 24. Oktober 2017 schriftlich und im Doppel, mit Begründung und Antrag dem Gemeinderat Berikon einzureichen.

Publikation:

Baugesuch Nr. 42/2017

Bauherr
Salt Mobile SA, Rue du Caudray 4, 1020 Renens

Bauobjekt
Systemerneuerung Mobilfunk, Antennen Austausch Salt

Bauplatz
Mattenhof, Parzelle Nr. 958

Einwendungen
gegen dieses Bauvorhaben ist während der Auflagefrist vom 25. September bis 24. Oktober 2017 schriftlich und im Doppel, mit Begründung und Antrag dem Gemeinderat Berikon einzureichen.

Publikation:

Seniorenausflug 2017

Am Donnerstag, 14. September 2017, nahmen insgesamt 159 Seniorinnen und Senioren mit 11 Begleitpersonen am diesjährigen Seniorenausflug teil. Mit Äpfeln und Mineralwasser ausgerüstet, konnte die Fahrt Richtung Solothurn pünktlich mit 4 Reisecars in Angriff genommen werden. Die Busse ermöglichten durch die hohen Sitzplätze eine gute Sicht auf unsere schöne Landschaft und die alten Gebäude entlang der Strassen. In Solothurn angekommen, kehrten alle Teilnehmer nach einem kurzen Fussmarsch im Restaurant Aaregarte zum Mittagessen ein. Nach einem leckeren Mittagessen begaben sich die Seniorinnen und Senioren am Nachmittag auf die angemeldeten Führungen („Savoir Vivre“ und „Altstadt“) oder verbrachten die Zeit beim Jassen oder beim eigenständigen Erkunden des Städtchens. Das Nachmittagsprogramm wurde durch einen individuellen Besuch in einem Restaurant/Café abgerundet, so dass sich alle Senioren und Begleitpersonen vor der Rückfahrt um 17.15 Uhr nochmals stärken konnten. In Berikon angekommen ging es zum Schlummertrunk mit über 100 Seniorinnen und Senioren ins Restaurant Grüenebode. Fazit: Trotz des nicht optimalen Wetters konnte ein toller Tag mit vielen zufriedenen Gästen in Solothurn verbracht werden.

Publikation:

Geschwindigkeitsmessungen in Berikon

Die Regionalpolizei Bremgarten hat anfangs September 2017 im Rebacher in Berikon während rund 2 Stunden Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Von 45 gemessenen Fahrzeugen waren 44 (97.8  %) mit der korrekten Geschwindigkeit unterwegs. 1 Fahrzeug (2.2%) fuhr zu schnell. Die höchst gemessene Geschwindigkeit war 34 km/h, erlaubt sind 30 km/h.

Am 12. September 2017 hat die Regionalpolizei Bremgarten Oberwilerstrasse in Berikon während rund 2 Stunden Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Von 744 gemessenen Fahrzeugen waren 717 (96.4 %) mit der korrekten Geschwindigkeit unterwegs. 27 Fahrzeuge (3.6 %) fuhren zu schnell. Die höchst gemessene Geschwindigkeit war 61 km/h, erlauft sind 50 km/h.

Publikation:

Altmetallsammlung am 28. September 2017

Am Donnerstag, 28. September 2017, findet in Berikon eine Altmetallsammlung statt. Das Altmetall sowie Eisen stellen Sie bitte ab 07.00 Uhr bereit. Bitte vergessen Sie nicht, die Gebührenmarken in der richtigen Menge anzubringen (siehe Entsorgungsplan Gemeinde Berikon 2017). Seit 2015 werden keine separaten Sperrgutsammlungen mehr durchgeführt. Das Sperrgut kann jeden Freitag mit der genügenden Anzahl Gebührenmarken versehen, der Kehrichtabfuhr mitgegeben werden. Fernseher, EDV-Geräte, Kühlschränke, Batterien, Autopneus sowie loser Kehricht werden nicht abgeführt. 

Publikation:

Baugesuch Nr. 39/2017

Bauherr
Urs Schmid, Friedlisbergstrasse 21a, 8965 Berikon

Bauobjekt
Schopf, ausserhalb Baugebiet (bereits erstellt)

Bauplatz
Friedlisbergstrasse 21a, Parzelle Nr. 761

Einwendungen
gegen diese(s) Bauvorhaben sind(ist) während der Auflagefrist vom 11. September bis 10. Oktober 2017 schriftlich und im Doppel, mit Begründung und Antrag dem Gemeinderat Berikon einzureichen.

Publikation:

Baugesuch Nr. 41/2017

Bauherr
Dr. Bähler Dropa AG, Franklin Schatzmann, Binzstrasse 38, 8045 Zürich

Bauobjekt
beleuchtete Reklameanlagen

Bauplatz
Welschlohstrasse 220, Parzelle Nr. 52

Einwendungen
gegen dieses Bauvorhaben ist während der Auflagefrist vom 11. September bis 10. Oktober 2017 schriftlich und im Doppel, mit Begründung und Antrag dem Gemeinderat Berikon einzureichen.

Publikation:

Baugesuch Nr. 36/2017

Bauherr
Stefan Maurer, Waldstrasse 3, 8965 Berikon

Bauobjekt
Abbruch Schopf, Gebäude Nr. 327 / Neubau Zwei-Familienhaus mit Carport

Bauplatz
Waldstrasse 3, Parzelle Nr. 785

Einwendungen
gegen dieses Bauvorhaben ist während der Auflagefrist vom 11. September bis 10. Oktober 2017 schriftlich und im Doppel, mit Begründung und Antrag dem Gemeinderat Berikon einzureichen.

Publikation:

Eidgenössische Abstimmungen und kommunale Gesamterneuerungswahlen am 24. September 2017

Der Bundesrat unterbreitet am 24. September 2017 die folgenden Vorlagen zur Abstimmung:
•    Bundesbeschluss vom 14. März 2017 über die Ernährungssicherheit (direkter Gegenentwurf zur zurückgezogenen Volksinitiative "Für Ernährungssicherheit")
•    Bundesbeschluss vom 17. März 2017 über die Zusatzfinanzierung der AHV durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer
•    Bundesgesetz vom 17. März 2017 über die Reform der Altersvorsorge 2020

In Berikon finden am 24. September 2017 Urnenwahlen für die Gesamterneuerung verschiedener Behörden und Kommission statt. Für die 5 Sitze im Gemeinderat wurden folgende Wahlvorschläge eingereicht: Rosmarie Groux, Stefan Bossard, Otto Eggimann und Stephan Haag (alle bisher) sowie Thomas Trüb (neu). Stefan Bossard kandidiert als Gemeindeammann und Rosmarie Groux als Vizeammann (beide bisher). Für die 5 Sitze der Finanzkommission wurden folgende 6 Personen vorgeschlagen: Cornel Egger, Rolf Huber, Yvonne Jenny und Stephan Knaus (alle bisher) und John Tarnutzer und Rudolf Vögeli (beide neu). Für die 3 Sitze der Steuerkommission wurden folgende 4 Personen vorgeschlagen: Roland Stoller und Stefan Dürmüller (beide bisher) und Luigi Pianta und Matthias Trümpy (beide neu). Für die 5 Sitze der Primarschulpflege wurden folgende 7 Personen vorgeschlagen: Oliver Kappeler und Gabriela Ataman (beide bisher) und Katja Döring, Yannic Fivaz, Magdalena Keller, Pascal Keller und Adrian Stuber (alle neu). Für den einen Sitz der Kreisschulpflege wurden folgende 3 Personen vorgeschlagen: Karin Dürmüller, Oliver Kappeler und Patrick Stangl (alle neu). Für die 8 Abgeordnetensitze des Gemeindeverbandes Regionales Sport-, Freizeit-, und Begegnungszentrum Burkertsmatt wurden folgende 9 Personen vorgeschlagen: Mathias Hüppi, Roland Stoller, Roland Keller, Stephan Knaus, Christian Meier und Daniel Seiler (alle bisher) und Mark Baumann, Peter Müller und Luigi Pianta (alle neu). 
Alle weiteren Behörden, Kommissionen und Abgeordneten der Gemeindeverbände konnten bereits in stiller Wahl gewählt werden, da für diese Gremien jeweils so viele Wahlanmeldungen eingegangen sind, wie Sitze zu vergeben sind (siehe Publikation im BBA vom 8.09.2017). 


Die Wahl- und Abstimmungsunterlagen wurden allen Stimmberechtigten zugestellt. Alle, die brieflich abstimmen wollen, werden gebeten, die Abstimmungsunterlagen rechtzeitig, d.h. mindestens eine Woche vor dem Abstimmungs-/Wahlwochenende, einer Poststelle zu übergeben, damit die Couverts nicht erst nach dem Abstimmungswochenende bei der Gemeinde eintreffen. Noch besser ist es, das Couvert direkt in den mit "Abstimmungen / Wahlen" bezeichneten Briefkasten beim Gemeindehaus einzuwerfen. Dieser Briefkasten wird letztmals am Sonntag, 24. September 2017, 09.30 Uhr geleert.

Weiter besteht die Möglichkeit persönlich an der Urne zu wählen und abzustimmen. Die Urne ist am Abstimmungssonntag von 09.00 bis 09.30 Uhr im Gemeindehaus Berikon geöffnet.

Das Wahlbüro macht darauf aufmerksam, dass bei den brieflichen Wahlen und Abstimmungen der Stimmrechtsausweis unterzeichnet werden muss und die Wahl- und Abstimmungszettel ins kleine Stimmzettelcouvert zu legen sind. Stimmrechtsausweis und Stimmzettelcouvert sind im offiziellen Antwortcouvert an das Wahlbüro zu retournieren. Wenn diese Anforderungen nicht erfüllt sind, ist die Abstimmung bzw. Wahl ungültig.

Publikation:

Sanierung Unterdorfstrasse

Vom 11. bis 22. September 2017 wird aufgrund der Bauarbeiten der Abzweiger Schulstrasse gesperrt. Es wird eine Umleitung via Bäckerstrasse signalisiert. Wir danken für Ihr Verständnis. Bei Fragen melden Sie sich bitte bei Roberto Lüthi, Abteilung Planung und Bau, Tel. 056 649 39 20.

Publikation: