Jubilare Juli 2020

Am 5. Juli 2020 feiert Herr Charles Groth seinen 98. Geburtstag. Er ist in Berikon geboren und ist seither in Berikon wohnhaft.

Frau Margrith Frey-Sutter darf am 19. Juli 2020 ihren 85. Geburtstag feiern. Sie wurde in Zürich ZH geboren und zog 1997 von Glattbrugg ZH nach Berikon.

Am 22. Juli 2020 feiert Herr David Hess seinen 80. Geburtstag. Er wurde in Zürich ZH geboren und lebt seit rund 52 Jahren in Berikon.

Frau Anna Kaiser-Zuschnig darf am 26. Juli 2020 ihren 80. Geburtstag feiern. Sie ist in Österreich geboren und seit 42 Jahren Einwohnerin von Berikon.

Am 31. Juli 2020 darf Frau Margrith Gehrig-Stocker ihren 85. Geburtstag feiern. Sie ist in Muri AG geboren und ist vor 62 Jahren von Urdorf nach Berikon gezogen.

Der Gemeinderat gratuliert den Jubilaren herzlich und wünscht ihnen auf dem weiteren Lebensweg gute Gesundheit, viel Glück und Lebensfreude.

Publikation:

Baubewilligung

Der Gemeinderat hat folgende Baubewilligung mit Auflagen erteilt:

  • Neil und Katja Morgan, Um- und Anbau am Einfamilienhaus auf der Parzelle Nr. 601, Im Feld 21
Publikation:

Reduzierte Schalteröffnungszeiten während den Sommerferien

Wie in den vergangenen Jahren werden auch in der kommenden Sommerferienzeit die Schalteröffnungszeiten der Gemeindeverwaltung Berikon reduziert. Vom 6. Juli 2020 bis 7. August 2020 gelten für die Gemeindeverwaltung Berikon somit folgende reduzierte Schalteröffnungszeiten:

Montag: 08.00 - 11.30 Uhr und 14.00 - 18.30 Uhr
Dienstag bis Donnerstag: 08.00 - 11.30 Uhr (nachmittags geschlossen)
Freitag: 08.00 - 14.00 Uhr durchgehend

Den Einwohnerinnen und Einwohnern wird die Möglichkeit geboten, ausserhalb der reduzierten Schalteröffnungszeiten einen Termin mit der Verwaltung zu vereinbaren.

Publikation:

Reisepässe / Identitätskarten

Ferienzeit – schöne Zeit! Sind Pass und/oder Identitätskarte noch gültig? Wir empfehlen Ihnen, Ihre Ausweise rechtzeitig zu überprüfen. Denken Sie daran, dass die Neuausstellung von Reisepässen und Identitätskarten einige Zeit beansprucht. Für die Identitätskarte ist bei der Einwohnerkontrolle ein Antragsformular zu unterschreiben. Es ist ein Passfoto neueren Datums nötig. Das Foto muss die Grösse 4,5 x 3,5 cm aufweisen, qualitativ gut sein und den Vorschriften des Passamtes entsprechen. Antragsteller müssen persönlich bei der Einwohnerkontrolle vorbeikommen. Kinder und Jugendliche bis zum 18. Altersjahr haben zudem die Unterschrift der Eltern beizubringen. 

Die Identitätskarte kostet für Erwachsene CHF 70.00, für Kinder CHF 35.00. Der Pass ist beim Passamt Aarau zu bestellen. Möchten Sie Pass und Identitätskarte gleichzeitig erneuern, so profitieren Sie vom Kombiangebot. Minderjährige bezahlen CHF 78.00, Erwachsene bezahlen CHF 158.00. Das Kombiangebot kann nur beim Passamt in Aarau bestellt werden. Dazu ist eine vorherige Anmeldung unter www.schweizerpass.ch oder via Telefon 062 835 19 28 notwendig. 

Wir wünschen Ihnen schöne und erholsame Ferien.

Publikation:

Betriebsplan 2020 des Forstbetriebs Mutschellen

Der Kanton schreibt vor, dass Waldbesitzer über 20 ha Wald alle 15 Jahre einen Betriebsplan erstellen müssen. Die Betriebspläne des Forstbetriebs Mutschellen (2004) und der OBG Rottenschwil (2005) laufen aus. Neu wird über alle 5 Gemeinden des Forstbetriebs Mutschellen ein Planwerk erstellt. Dieses muss dem Kanton bis im Herbst 2020 vorliegen.
Die Bestandsaufnahmen wurden durch Moreno Müller (Försterpraktikant) und Christoph Schmid (Förster) erarbeitet. In Zusammenarbeit mit Micha Plüss (Betriebsplaner) wurde danach die Feinplanung erstellt. Ein Grossteil der Planung wird auf den interaktiven Karten der Abteilung Wald „Bestandeskarte Online“ dargestellt.
Ziel der Planung ist es, alle externen Ansprüche an den Waldbau (Quellschutzzonen, Naturschutzzonen, Amphibieninventare usw.) zusammenzustellen und die Weiterentwicklung der Waldflächen unter all diesen Vorgaben zu planen. Hieraus entsteht ein Maßnahmenkatalog mit Hilfe dessen der Förster den Wald die nächsten 15 Jahre bewirtschaften kann. Nicht zuletzt wird ein Zuwachs über alle Waldflächen errechnet und daraus der Hiebsatz festgelegt. Dies gilt als maximale bewilligte Holzmenge, die in den nächsten 15 Jahren geerntet werden darf. Nach einer ersten Stellungnahme des Kantons und Ergänzungen der betroffenen Gemeinden ist der überarbeitete Entwurf für Interessierte auf der Homepage www.forstbetrieb-mutschellen.ch zu finden. Für Fragen und Anregungen steht der Förster Christoph Schmid unter info@forstbetrieb-mutschellen.ch oder unter 078 768 54 66 bis Ende Juli 2020 zur Verfügung.

Publikation:

Absage 1. August-Feier 2020

Trotz den erfreulichen Lockerungen, welche Veranstaltungen und Versammlungen bis zu 1000 Personen grundsätzlich wieder erlauben, hat der Gemeinderat Berikon beschlossen, die diesjährige 
1. August-Feier nicht durchzuführen. 
Das Nachverfolgen von Kontakten muss stets möglich sein und der Veranstalter muss sicherstellen, dass die Zahl der maximal zu kontaktierenden Personen nicht grösser als 300 ist, etwa durch die Unterteilung in Sektoren. Diese Vorgaben könnten an der Bundesfeier nicht eingehalten werden. 

Der Gemeinderat ist zuversichtlich und freut sich bereits jetzt, die Bundesfeier 2021 wieder in gebührendem Rahmen durchführen zu können. 

Bleiben Sie gesund.

Publikation:

Jubilare Juni 2020

Am 30. Juni 2020 darf Herr Werner Keller seinen 80. Geburtstag feiern. Herr Keller ist im Jahre 1996 von Bremgarten zugezogen und lebt seither in der Gemeinde Berikon.

Ebenfalls am 30. Juni 2020 feiert Herr Jürg Zeller seinen 97. Geburtstag. Er ist in Ennetbaden AG geboren und lebt seit 3 Jahren in Berikon.

Der Gemeinderat gratuliert den Jubilaren herzlich und wünscht ihnen auf dem weiteren Lebensweg gute Gesundheit, viel Glück und Lebensfreude.

Publikation:

Baugesuch Nr. 26/2020

Bauherrschaft
Jost und Franziska Schmid, Bahnhofstrasse 72, 8965 Berikon

Bauobjekt
Dachflächenfenster

Bauplatz
Bahnhofstrasse 72, Parzelle Nr. 582

Einwendungen
gegen dieses Bauvorhaben ist während der Auflagefrist vom 29. Juni bis 28. Juli 2020 schriftlich und im Doppel, mit Begründung und Antrag dem Gemeinderat Berikon einzureichen.

Publikation:

Gemeindeversammlungsbeschlüsse

Publikation:

Ortsbürgergemeindeversammlung vom 15. Juni 2020

22 der 113 stimmberechtigten Ortsbürgerinnen und Ortsbürger trafen sich am Montag, 15. Juni 2020 zu ihrer Ortsbürgergemeindeversammlung. Ausnahmsweise fand die Versammlung im Berikerhus statt, damit nebst den Hygiene auch die Abstandsvorschriften eingehalten werden konnten. Das Beschlussquorum lag bei 23 Stimmberechtigten. Die Ortsbürger haben das Protokoll der Versammlung vom 11. November 2019, den Rechenschaftsbericht 2019, die Jahresrechnung 2019 und die Kreditabrechnung Projektierungskredit Wärmeverbund genehmigt. Der Verpflichtungskredit für die Sanierung der Zufahrt der Kompostieranlage Gunzenbühl wurde zurückgewiesen. Im Anschluss an die Versammlung durften alle ein Ständli des Musikvereins Harmonie Berikon und danach ein feines Abendessen geniessen.

Publikation:

Altmetallsammlung am 25. Juni 2020

Am Donnerstag, 25. Juni 2020, findet in Berikon eine Altmetallsammlung statt. Das Altmetall stellen Sie bitte ab 06.30 Uhr bereit. Bitte vergessen Sie nicht, die Gebührenmarken in der richtigen Menge anzubringen (siehe Entsorgungsplan Gemeinde Berikon 2020). Seit 2015 werden keine separaten Sperrgutsammlungen mehr durchgeführt. Das Sperrgut kann jeden Freitag mit der genügenden Anzahl Gebührenmarken versehen, der Kehrichtabfuhr mitgegeben werden. Fernseher, EDV-Geräte, Kühlschränke, Batterien, Autopneus sowie loser Kehricht werden nicht abgeführt.

Publikation:

Papiersammlung am 27. Juni 2020

Die Jugi Mutschellen führt am Samstag, 27. Juni 2020, eine Papier- und Kartonsammlung durch. Das Altpapier ist bis 7.00 Uhr an den üblichen Sammelplätzen bereit zu stellen. Es wird wiederholt darauf hingewiesen, dass nicht gebündeltes Papier oder verschlossene Säcke (können erfahrungsgemäss Fremdmaterial enthalten) nicht entsorgt werden. Weiter wird darum gebeten, bei schlechter Witterung das gebündelte Papier erst am Sammeltag bereitzustellen.

Publikation:

Einladung zur Gemeindeversammlung

Alle Stimmbürgerinnen und Stimmbürger von Berikon sind herzlich eingeladen an der Einwohnergemeindeversammlung teilzunehmen. Die Versammlung findet am Mittwoch, 17. Juni 2020 um 19.30 Uhr im Berikerhus statt.

Die Ortsbürgerversammlung findet am Montag, 15. Juni 2020, um 19.30 Uhr im Berikerus statt. Die stimmberechtigten Ortsbürger sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Der Gemeinderat freut sich auf Ihr Erscheinen und bittet die Bürger um Einhaltung der Abstands- und Hygienemassnahmen.

Publikation:

Altmetallsammlung am 25. Juni 2020

Am Donnerstag, 25. Juni 2020, findet in Berikon eine Altmetallsammlung statt. Das Altmetall stellen Sie bitte ab 06.30 Uhr bereit. Bitte vergessen Sie nicht, die Gebührenmarken in der richtigen Menge anzubringen (siehe Entsorgungsplan Gemeinde Berikon 2020). Seit 2015 werden keine separaten Sperrgutsammlungen mehr durchgeführt. Das Sperrgut kann jeden Freitag mit der genügenden Anzahl Gebührenmarken versehen, der Kehrichtabfuhr mitgegeben werden. Fernseher, EDV-Geräte, Kühlschränke, Batterien, Autopneus sowie loser Kehricht werden nicht abgeführt.

Publikation:

Einreichung Steuererklärung 2019

Steuerpflichtige, die ihre Steuererklärung noch nicht eingereicht und keine Firstverlängerung beantragt haben, werden gebeten, die Steuererklärung sobald als möglich einzureichen. Die ersten gebührenpflichtigen Mahnungen erfolgen anfangs Juli 2020.

Publikation:

Augen- und Bienenweide - Neubepflanzung der 30-er Zone Inseln in den Quartierstrassen

In enger Zusammenarbeit mit einem kantonalen Berater wurden die Inseln in den Quartierstrassen von Gartenbauern mit einem Erde-Sand-und Steinsubstrat aufgefüllt und mit einheimischen Blütenpflanzen eingesät. Zu einem späteren Zeitpunkt werden punktuell Blumenzwiebeln und kleine, blühende Pflanzen eingesetzt. Dabei wird besonders darauf geachtet, dass die Inseln mit ihrem Bewuchs, Insekten als “Bienenweide” dienen und hoffentlich auch bald uns Menschen als “Augenweide.” Ein Beitrag unserer Gemeinde zur “Mission B,” mehr Biodiversität im Siedlungsraum.

Publikation:

Sanierung Welschlohstrasse inkl. Werkleitungen - Baustart

Am Montag, 8. Juni 2020 erfolgte der Baustart für die Sanierung der Welschlohstrasse. Gleichzeitig mit der Strassensanierung wird die Wasserleitung ersetzt und die Stromversorgung ausgebaut. 
Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende September 2020. 
Während der Bauzeit wird die Zufahrt mit einem Einbahnsystem signalisiert. Die verkehrsmässige Erschliessung der Liegenschaften innerhalb der Baustelle ist grundsätzlich gewährleistet.

Publikation:

Unterstützung Gewerbe

Einem ortsansässigen Garagenbetrieb wurde die teilweise Benutzung des Parkplatzes beim Berikerhus erlaubt. Wegen einer Baustelle muss die Firma neuwertige Ausstellungsmodelle auslagern. Die Benutzung ist temporär und dauert bis Oktober 2020.

Publikation:

Leerwohnungszählung

Jedes Jahr führt das Bundesamt für Statistik die Zählung der leer stehenden Wohnungen durch. Per Stichtag 1. Juni 2020 sind in Berikon 51 Wohnungen nicht vermietet. Zusätzlich stehen 3 leere Wohnungen sowie ein Einfamilienhaus zum Verkauf. Im Vorjahr waren es 30 Wohnungen welche, nicht vermietet wurden.

Publikation:

Verschiebung Neuzuzügeranlass

Aufgrund der aktuellen Lage wird der Neuzuzügeranlass vom 1. August 2020 auf unbekannte Zeit verschoben. Der neue Termin wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. 

Der Gemeinderat dankt allen Neuzuzügern für das Verständnis und wünscht allen weiterhin eine gute Gesundheit.

Publikation:

Baugesuch Nr. 34/2018

Bauherrschaft:
Baur Frischgemüse AG, Zopfstrasse 16, 8965 Berikon

Bauobjekt:
Geräteunterstand/Folientunnel

Bauplatz:
Halacherstrasse, Parzelle Nr. 525

Einwendungen:
gegen dieses Bauvorhaben ist während der Auflagefrist vom 15. Juni bis 14. Juli 2020 schriftlich und im Doppel, mit Begründung und Antrag dem Gemeinderat Berikon einzureichen.

Publikation:

Baugesuch Nr. 24/2020

Bauherrschaft:
André und Tatjana Thalmann

Bauobjekt:
Stützmauererhöhung

Bauplatz:
Im Unterzelg 3, Parzelle Nr. 481

Einwendungen:
gegen dieses Bauvorhaben ist während der Auflagefrist vom 15. Juni bis 14. Juli 2020 schriftlich und im Doppel, mit Begründung und Antrag dem Gemeinderat Berikon einzureichen.

Publikation:

Geschwindigkeitsmessungen in Berikon

Die Regionalpolizei Bremgarten hat Mitte Mai 2020 im Unterzelg in Berikon während rund 2 Stunden Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Von 30 gemessenen Fahrzeugen waren 29 (96.67 %) mit der korrekten Geschwindigkeit unterwegs. 1 Fahrzeug (3.33 %) fuhr zu schnell. Die höchst gemessene Geschwindigkeit war 35 km/h, erlaubt sind 30 km/h.

Publikation:

Baubewilligung

Der Gemeinderat hat folgende Baubewilligung mit Auflagen erteilt:

  • Florian Kronschnabl, Erstellen eines Vordaches als Terrassenüberdachung auf der Parzelle Nr. 53, Welschlohstrasse 5
Publikation:

Sanierung Welschlohstrasse inkl. Werkleitungen - Baustart

Am Montag, 8. Juni 2020 erfolgt der Baustart für die Sanierung der Welschlohstrasse. Gleichzeitig mit der Strassensanierung wird die Wasserleitung ersetzt und die Stromversorgung ausgebaut. 
Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende September 2020. 
Während der Bauzeit wird die Zufahrt mit einem Einbahnsystem signalisiert. Die verkehrsmässige Erschliessung der Liegenschaften innerhalb der Baustelle ist grundsätzlich gewährleistet.

Publikation:

Sitzung mit den Parteipräsidentinnen und –Präsidenten

Ende Mai 2020 hat sich der Gemeinderat unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygienevorschriften mit den Vertreterinnen und Vertretern der Beriker Ortsparteien zum traditionellen Halbjahresgespräch getroffen. Besprochen wurden die Traktanden der kommenden Gemeindeversammlung. Zudem informierten die Behördenmitglieder über den Stand laufender Projekte.

Publikation:

Werkleitungssanierung alte Bremgartenstrasse

Die Bauarbeiten an der alten Bremgartenstrasse kommen planmässig voran. Aktuell wurde die letzte der insgesamt sechs Hauptetappen in Angriff genommen. Gleichzeitig erfolgen die Fertigstellungsarbeiten ab dem Höhenweg. Sämtliche Bautätigkeiten sollten bis Ende Juli 2020 abgeschlossen sein.

Die Anwohner mussten so manche Unannehmlichkeiten über sich ergehen lassen. Für die Geduld und das entgegengebrachte Verständnis möchte sich der Gemeinderat bei allen ganz herzlich bedanken.

Publikation:

Einladung zur Gemeindeversammlung

Gestützt auf den Bundesratsentscheid vom 27. Mai 2020 dürfen ab dem 6. Juni 2020, Versammlungen bis 300 Personen, unter Einhaltung der Abstands- und Hygienemassnahmen, stattfinden.
Anlässlich dieser Lockerung sind alle Stimmbürgerinnen und Stimmbürger von Berikon herzlich eingeladen an der Einwohnergemeindeversammlung teilzunehmen. Die Versammlung findet am Mittwoch, 17. Juni 2020 um 19.30 Uhr im Berikerhus statt.

Die Ortsbürgerversammlung findet am Montag, 15. Juni 2020, um 19.30 Uhr im Berikerus statt. Die stimmberechtigten Ortsbürger sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Der Gemeinderat freut sich auf Ihr Erscheinen.

Publikation:

Gemeindeverwaltung an Fronleichnam geschlossen

An Fronleichnam, 11. Juni 2020 sowie auch am Freitag danach, 12. Juni 2020 bleibt das Gemeindehaus geschlossen. In der Woche nach Fronleichnam ist die Gemeindeverwaltung während den ordentlichen Öffnungszeiten erreichbar. Bei Todesfällen erfährt man die Pikettnummer unter Tel. 056 649 39 39.

Publikation:

Verwaltung am Pfingstmontag geschlossen

Am Pfingstmontag, 1. Juni 2020, bleibt das Gemeindehaus geschlossen. Der Pikettdienst bei einem Todesfall ist unter der Nummer 056 649 39 39 geregelt. Gerne bedienen wir Sie wieder ab Dienstag, 2. Juni 2020, während den ordentlichen Schalteröffnungszeiten.

Publikation:

Baubewilligung

Der Gemeinderat hat folgende Baubewilligung mit Auflagen erteilt:

  • Daniel Baumgartner, Erstellen zweier Parkplätze auf der Parzelle Nr. 54, Steinhügelstrasse 15
Publikation:

Ruhezeiten gemäss Polizeireglement

Gemäss § 14 des Polizeireglments gelten folgende Einschränkungen:
Von 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr und von 20.00 Uhr bis 07.00 Uhr (samstags ab 18.00 Uhr) sowie ganztags an Sonn- und Feiertagen ist das Arbeiten mit Lärm verursachenden Geräten untersagt. Musikanlagen sind auf Zimmerlautstärke einzustellen.

Von 22.00 Uhr bis 07.00 Uhr ist im Freien, in schlecht isolierten Räumen oder bei offenem Fenster jeglicher Lärm, der den Schlaf der Mitmenschen stören könnte, verboten. Ausgenommen sind Kirchen- und Weideglocken, Arbeiten zur kurzfristigen Behebung eines Notstandes sowie wetterbedingt
dringende Arbeiten durch Landwirtschafts- und Gemüsebaubetriebe. Aus wichtigen Gründen kann der Gemeinderat Ausnahmebewilligungen erteilen.

Auf das Ruhebedürfnis der Nachbarschaft ist nach Möglichkeit immer Rücksicht zu nehmen.

Um ein gutes und friedliches Zusammenleben in gegenseitigem Verständnis und Toleranz führen zu können, bittet der Gemeinderat alle Einwohnerinnen und Einwohner, sich an diese Regelungen zu halten.

Publikation: