Stelleninserat Fachspezialist/in Soziale Dienste

Für die Gemeinde Berikon arbeiten - ein aufgestelltes Team erwartet Sie!

Die Gemeindeverwaltung Berikon sucht eine/n motivierte/n
Fachspezialist/in Soziale Dienste mit einem
Pensum von 60 - 70 % für eine abwechslungsreiche Tätigkeit.

Der Stellenantritt erfolgt per 1. April 2019 oder nach Vereinbarung.

Ihr zukünftiges Arbeitsgebiet umfasst insbesondere die folgenden Aufgaben:

  • Selbständige Erledigung aller anfallenden Arbeiten im Bereich Soziale Dienste
  • Bearbeitung von Gesuchen für materielle Hilfe
  • Ausrichtung von materieller Hilfe gemäss Unterstützungsrichtlinien
  • Allgemeine Beratung sowie Beratung zur sozialen und beruflichen Integration Betroffener
  • Bearbeitung von Gesuchen für Alimentenbevorschussung und –Inkasso sowie Elternschaftsbeihilfe
  • Mithilfe Telefon- und Schalterdienst

Was wir bieten:

  • zeitgemässe Anstellungsbedingungen mit gleitenden Arbeitszeiten
  • gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten
  • modern eingerichteter Arbeitsplatz

Was wir uns wünschen:

  • abgeschlossene Ausbildung in Sozialarbeit (FH/HFS) oder vergleichbare Ausbildung
  • Berufserfahrung bei der Fallführung in der wirtschaftlichen Sozialhilfe
  • schnelle Auffassungsgabe, selbstständige, speditive und exakte Arbeitsweise
  • Belastbarkeit, Flexibilität, Durchsetzungsvermögen sowie Teamfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen und Verhandlungsgeschick in der Gesprächsführung
  • sichere EDV-Anwenderkenntnisse
  • Stilsicherheit in Wort und Schrift, Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil

Fragen zu Ihrem künftigen Arbeitsplatz beantwortet Ihnen gerne Cornelia Notter, Gemeindeschreiberin-Stv., E-Mail cornelia.notter@berikon.ch, Tel. 056 649 39 30 oder Michelle Meier, Gemeindeschreiberin, E-Mail michelle.meier@berikon.ch.

Wir freuen uns, wenn Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Foto, Zeugniskopien, Referenzen und Gehaltsanspruch bis spätestens 4. März 2019 per E-Mail an Frau Michelle Meier, michelle.meier@berikon.ch, richten.

Publikation:

Baubewilligung

Der Gemeinderat hat folgende Baubewilligung mit Auflagen erteilt:

  • Berta Schmid, Erstellen von Sichtschutzwänden auf der Parzelle Nr. 314 am Rosenweg 9
  • Daniel und Doris Keller, Erstellen eines unbeheitzen Wintergartens am Gebäude Nr. 1168 auf der Parzelle Nr. 1393 an der Oberdorfstrasse 22
Publikation:

Hauskehrichtanfall pro Einwohner

Aus dem Rückblick der Kehrichtverbrennungsanlage Turgi (KVA) geht hervor, dass Berikon im Jahr 2018 total 723 Tonnen (Vorjahr: 703 t) Haushaltkehricht in die KVA Turig entsorgt hat. Dies entspricht 152.48 Kilogramm pro Einwohner (Vorjahr: 149.5 kg). Gegenüber dem Jahr 2017 ist demzufolge eine Zunahme von rund 2% oder 2.98 kg/Einwohner zu verzeichnen.

Publikation:

Texaid Altkleidersammelmenge 2018

Die Texaid Textilverwertungs-AG teilt mit, dass in Berikon im Jahr 2018 24‘257 kg (Vorjahr: 23‘908 kg) Altkleider eingesammelt wurden.

Publikation:

Papiersammlung am 9. März 2019

Die Jubla Berikon führt am Samstag, 9. März 2019, eine Papier- und Kartonsammlung durch. Das Altpapier ist bis 7.00 Uhr an den üblichen Sammelplätzen bereit zu stellen. Es wird wiederholt darauf hingewiesen, dass nicht gebündeltes Papier oder verschlossene Säcke (können erfahrungsgemäss Fremdmaterial enthalten) nicht entsorgt werden. Weiter wird darum gebeten, bei schlechter Witterung das gebündelte Papier erst am Sammeltag bereitzustellen.

Publikation:

Geschwindigkeitsmessungen in Berikon

Die Regionalpolizei Bremgarten hat Anfang Februar 2019 an der Oberwilerstrasse in Berikon während rund 2.5 Stunden Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Von 596 gemessenen Fahrzeugen waren 553 (92.8 %) mit der korrekten Geschwindigkeit unterwegs. 43 Fahrzeuge (7.2 %) fuhren zu schnell. Die höchst gemessene Geschwindigkeit war 76 km/h, erlaubt sind 50 km/h.

Publikation:

Fasnacht im Gemeindehaus

Die traditionsgemässe Schlüsselübergabe an die Hexengesellschaft Berikon, welche üblicherweise ab dem „Schmutzige-Donnstig“ die Regentschaft über die Gemeindeverwaltung während der Fasnachtszeit übernimmt, fällt dieses Jahr bedauerlicherweise aus. Da der Gemeinderat fest damit gerechnet hat, dass in dieser Zeit jegliche Geschäfte durch die Hexen getätigt werden, hat er seine Termine längst anderweitig verplant und ist für die nächsten drei Wochen leider nicht erreichbar. Bei dringenden Anliegen bitten wir Sie, sich an den Prügelknaben im Gemeindehaus zu wenden und danken recht herzlich für Ihr Verständnis. Auch der traditionelle Fasnachtsempfang am Fasnachtsmontag im Gemeindehaus findet dieses Jahr nicht statt.

Publikation:

Bilderübergabe von Otto Dürst im Gemeindehaus Berikon

Verschiedene Bilder des Beriker Künstlers Otto Dürst schmücken bereits seit einigen Jahren das Gemeindehaus Berikon. Die Bilder wurden bisher unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Nun plant der Künstler, diese Werke der Gemeinde Berikon zu schenken. Die Übergabe findet am kommenden Montag, 25. Februar 2019, 18.00 Uhr, im Gemeindehaus Berikon statt. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen, an diesem Anlass teilzunehmen und anschliessend die Kunstwerke von Otto Dürst im Gemeindehaus zu besichtigen. Der Gemeinderat dankt Otto Dürst auch auf diesem Weg für seine grosszügige Geste gegenüber der Gemeinde.

Publikation:

Ersatzwahl Abgeordnete/r Gemeindeverband Reg. Sport-, Freizeit- und Begegnungszentrum Burkertsmatt

Publikation:

Steuererklärung 2018

Anfangs Februar wurde allen Steuerpflichtigen die Steuererklärung 2018 zugestellt. Die Steuererklärung kann mit dem PC-Programm EasyTax2018 ausgefüllt werden. Das Programm kann entweder vom Internet unter www.steuern.ag.ch heruntergeladen oder als CD-ROM beim Gemeindesteueramt bezogen werden. Es wurden folgende Abgabefristen festgelegt:

Steuererklärung für unselbstständig Erwerbende sowie Rentnerinnen und Rentner bis 31. März 2019;
Steuererklärung für selbstständig Erwerbende bis 30. Juni 2019.

Die eingereichten Steuerunterlagen werden eingescannt und direkt nach dem Scannen vernichtet. Wir bitten Sie, lediglich Kopien oder nicht mehr benötigte Unterlagen einzureichen. Es ist nicht mehr möglich Unterlagen zu retournieren. Die Abteilung Steuern steht bei Fragen gerne zur Verfügung (T 056 649 39 50) und dankt für das fristgerechte Einreichen der Steuererklärung.

Für Menschen ab 60 Jahren bietet die Pro Senectute einen Steuererklärungsdienst an. Bei Fragen oder weiteren Auskünften ist die Pro Senectute unter der T 062 837 50 70 (kantonale Geschäftsstelle), T 056 622 75 12 (Beratungsstelle Bezirk Bremgarten) oder unter info@ag.pro-senectute.ch erreichbar.

Für Jugendliche und junge Steuerpflichtige wurde unter www.steuern-easy.ch eine Seite mit wertvollen Informationen und vielen Tipps zum Thema Steuern aufgeschaltet.

Publikation:

Geschwindigkeitsmessungen in Berikon

Die Regionalpolizei Bremgarten hat Ende Januar 2019 an der Oberwilerstrasse in Berikon während rund 2.5 Stunden Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Von 967 gemessenen Fahrzeugen waren 935 (96.7 %) mit der korrekten Geschwindigkeit unterwegs. 32 Fahrzeuge (3.3 %) fuhren zu schnell. Die höchst gemessene Geschwindigkeit war 61 km/h, erlaubt sind 50 km/h.

Publikation:

Sprayereien in Berikon

In den letzten Monaten wurden diverse öffentliche Bauten durch Sprayer heimgesucht. Grossflächig wurden Fassaden illegal verschmiert. Die dabei verwendeten Symbole und Texte sind ehrverletzend und rufen unter anderem zu Gewalt gegen die Polizei auf. Der Gemeinderat verurteilt die Schmierereien und hat Anzeige gegen unbekannte Täterschaft erstattet.

Für die Ermittlung der Verursacher/Täterschaft bittet der Gemeinderat die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise.

Publikation:

Baugesuch Nr. 03/2019

Bauherrschaft
Reto Huber, Grundackerweg 66, 8965 Berikon

Bauobjekt
Gartenumgestaltung

Bauplatz
Grundackerweg 66, Parzelle Nr. 271

Einwendungen
gegen dieses Bauvorhaben ist während der Auflagefrist vom 11. Februar bis 12. März 2019 schriftlich und im Doppel, mit Begründung und Antrag dem Gemeinderat Berikon einzureichen.

Publikation:

Baugesuch Nr. 04/2019

Bauherrschaft
Stöckli Bau AG, Ausserdorfstrasse 184, 8918 Unterlunkhofen

Bauobjekt
Abbruch Gebäude Nr. 298, Neubau Einfamilienhaus 

Bauplatz
Höhenweg 18, Parzelle Nr. 341

Einwendungen
gegen dieses Bauvorhaben ist während der Auflagefrist vom 11. Februar bis 12. März 2019 schriftlich und im Doppel, mit Begründung und Antrag dem Gemeinderat Berikon einzureichen.

Publikation:

Bauprojekt Nr. 05/2019: Vorentscheid nach Art. 62 BauG

Bauherrschaft
Bernhard und Gertrud Oester, Im Feld 1, 8965 Berikon

Bauobjekt
Abbruch div. Nebengebäude, Anbau Wohnhaus

Bauplatz
Im Feld 1, Parzelle Nr. 623

Einwendungen
gegen dieses Bauvorhaben ist während der Auflagefrist vom 11. Februar bis 12. März 2019 schriftlich und im Doppel, mit Begründung und Antrag dem Gemeinderat Berikon einzureichen.

Publikation:

Steuerabschluss 2018

Publikation:

Busseninkasso Rechnungsjahr 2018

Gemäss § 253 Abs. 2 des Steuergesetzes fällt die Hälfte der vom Kantonalen Steueramt verfügten Ordnungsbussen den Gemeinden zu. Der Busseneingang beläuft sich auf CHF 61‘599.00, womit CHF 30‘799.50 der Gemeinde Berikon anfallen. Der neue Ausstandsbetrag beläuft sich auf CHF 150‘896.05.

Publikation:

Sirenentest 2019

Am Mittwochnachmittag, 6. Februar 2019, findet von 13.30 bis 14.00 Uhr in der ganzen Schweiz - also auch in der Gemeinde Berikon - die jährliche Kontrolle der Alarmsirenen statt. Dabei sind keine Verhaltens- und Schutzmassnahmen zu ergreifen.

Bei der Sirenenkontrolle wird die Funktionstüchtigkeit der stationären und mobilen Sirenen getestet, mit denen die Einwohner bei Katastrophen- und Notlagen oder im Falle eines bewaffneten Konfliktes alarmiert werden. Ausgelöst wird das Zeichen "Allgemeiner Alarm": Ein regelmässig auf- und absteigender Heulton von einer Minute Dauer.

Wenn das Zeichen "Allgemeiner Alarm" jedoch ausserhalb des angekündigten Sirenentests ertönt, bedeutet dies, dass eine Gefährdung der Bevölkerung möglich ist. In diesem Fall ist die Bevölkerung aufgefordert, Radio zu hören, die Anweisungen der Behörden zu befolgen und die Nachbarn zu informieren. Hinweise und Verhaltensregeln finden Sie auf Seite 680 und 681 im Teletext sowie im Internet unter www.sirenentest.ch.

Der Sirenentest dient neben der technischen Funktionskontrolle der Sireneninfrastruktur auch der Information und Sensibilisierung der Bevölkerung bezüglich Verhalten bei einem Sirenenalarm.

Publikation:

Beriker Jubilar im Februar 2019

Am 3. Februar 2019 darf Herr Franz Zimmermann seinen 90. Geburtstag feiern. Der Gemeinderat Berikon gratuliert Herr Franz Zimmermann herzlich und wünscht ihm auf dem weiteren Lebensweg gute Gesundheit, viel Glück und Lebensfreude.

Publikation:

Submission Neubau Primarschulhaus Tilia Deckenbekleidung in Gips

1. Bauherrschaft
Einwohnergemeinde Berikon, 8965 Berikon

2. Objekt
Neubau Primarschulhaus Tilia - Neubau eines vierstöckigen Primarschulhauses in Massivbau mit 10 Klassenzimmer, 4 Gruppenräumen, Mediothek, Mittagstisch mit Küche und Nebenräumen.

3. Auftragsart
BKP 283.2   Deckenbekleidung in Gips

4. Vergabeverfahren
Offenes Verfahren gemäss SubmD Kanton Aargau nicht nach WTO/GATT-Übereinkommen

5. Art und Umfang der Leistungen
Akustische Deckenverkleidungen in Gips

6. Ausführungstermin
April 2019 – Juni 2019

7. Eignungskriterien
Fachkompetenz
Leistungsfähigkeit

8. Zuschlagskriterien
Preis, 60%
Qualität, Personaleinsatz, Termine, 30%
Lehrlingsausbildung, 10%

9. Sprache des Angebots
Deutsch

10. Bezug der Offertunterlagen
Die Submissionsunterlagen können beim Architekturbüro schriftlich oder per Mail bezogen werden:

Nägele Twerenbold Architekten ETH/SIA
Josefstrasse 106
8005 Zürich
mail@naegele-twerenbold.ch

Offertversand: ab Freitag 1. Februar 2019

11. Eingabetermin
Mittwoch, 20. Februar 2019, 11.00 Uhr
Das Datum des Poststempels ist nicht massgebend.

12. Eingabeadresse
Das Angebot ist verschlossen mit der Aufschrift ‚Submission Neubau Primarschule Tilia’ an folgende Adresse einzureichen:

Einwohnergemeinde Berikon
Bahnhofstrasse 69
8965 Berikon

Publikation:

Volksabstimmungen vom 10. Februar 2019

Die Unterlagen für die kommende Volksabstimmung vom 10. Februar 2019 wurden den Stimmberechtigten zugestellt. Es ist über eine eidgenössische Vorlage abzustimmen. Zudem findet in Berikon der zweite Wahlgang der Ersatzwahl eines Abgeordneten des Gemeindeverbandes Sport-, Freizeit- und Begegnungszentrum Burkertsmatt statt.

Wer von den stimmberechtigten Einwohnern das Abstimmungsmaterial nicht erhalten hat und an den Volksabstimmungen teilnehmen möchte, hat dies der Gemeinde Berikon, Abteilung Zentrale Dienste, T 056 649 39 30, umgehend zu melden.

Alle, die brieflich abstimmen wollen, werden gebeten, die Abstimmungsunterlagen rechtzeitig, d.h. mindestens eine Woche vor dem Wahlwochenende, einer Poststelle zu übergeben, damit die Couverts nicht erst nach dem Abstimmungswochenende bei der Gemeinde eintreffen. Noch besser ist es, das Couvert direkt in den mit "Abstimmungen / Wahlen" bezeichneten Briefkasten beim Gemeindehaus einzuwerfen. Dieser Briefkasten wird letztmals am Sonntag, 10. Februar 2019, 09.30 Uhr geleert.

Weiter besteht die Möglichkeit persönlich an der Urne zu wählen. Die Urne ist am Abstimmungssonntag von 09.00 bis 09.30 Uhr im Gemeindehaus Berikon geöffnet.

Das Wahlbüro macht darauf aufmerksam, dass bei den brieflichen Abstimmungen der Stimmrechtsausweis unterzeichnet werden muss und die Abstimmungszettel ins gelochte Stimmzettelcouvert zu legen sind. Stimmrechtsausweis und Stimmzettelcouvert sind im offiziellen Antwortcouvert an das Wahlbüro zu retournieren. Wenn diese Anforderungen nicht erfüllt sind, ist die Abstimmung bzw. Wahl ungültig.

Publikation:

Baubewilligung

Der Gemeinderat hat folgende Baubewilligung mit Auflagen erteilt:

  • Armando Rocchinotti AG, Erstellen eines unbeheizten Wintergartens beim Mehrfamilienahus auf der Parzelle Nr. 272, Bahnhofstrasse 23.
  • Jiri und Rosa Maria Nepustil, Erstellen zweier Pergolas und einer Aussentreppe auf der Parzelle Nr. 1328, Lielisloo 15.
Publikation:

Geschwindigkeitsmessungen in Berikon

Die Regionalpolizei Bremgarten hat Mitte Januar 2019 an der Bahnhofstrasse in Berikon während rund 2 Stunden Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Von 481 gemessenen Fahrzeugen waren 447 (92.9 %) mit der korrekten Geschwindigkeit unterwegs. 34 Fahrzeuge (7.1 %) fuhren zu schnell. Die höchst gemessene Geschwindigkeit war 63 km/h, erlaubt sind 50 km/h.

Publikation:

Fall PostAuto – Informationen zur Rückerstattung für zu viel bezogene Abgeltungen

Bis 2017 haben sich die Gemeinden an den Kosten für das bestellte Angebot im Regional- und Agglomerationsverkehr mit 40% beteiligt. Die Beteiligungen wurden anhand eines Verteilsschlüssels auf die Gemeinden verteilt, welcher auf die Anzahl Einwohnerinnen und Einwohner sowie auf die wöchentlichen Kursabfahrten pro Gemeinde basierte. Für jedes Jahr erhielten die Gemeinden eine Verfügung des Regierungsrats betreffend Beteiligung an den Kosten.

Die PostAuto Schweiz AG hat für die Jahre 2004 bis 2018 aufgrund rechtswidriger Umbuchungen rund 15 Millionen Franken Abgeltung an den Kanton Aargau und die Gemeinden zurückerstattet.

Der Gemeinde Berikon wurde für die Periode von 2004 bis 2018 der Betrag von Fr. 48‘150.68 zurückerstattet.

Publikation:

Baugesuch Nr. 43/2018

Bauherrschaft
David und Tabitha Smith, Bühlfeldstrasse 3, 8965 Berikon

Bauobjekt
Wärmepumpe

Bauplatz
Bühlfeldstrasse 3, Parzelle Nr. 156

Einwendungen
gegen dieses Bauvorhaben ist während der Auflagefrist vom 28. Januar 2019 bis 26. Februar 2019 schriftlich und im Doppel, mit Begründung und Antrag dem Gemeinderat Berikon einzureichen.

Publikation:

Baugesuch Nr. 02/2019

Bauherrschaft
Georg Kacl und Gabriela Jetzer Kacl, Bahnhofstrasse 70, 8965 Berikon

Bauobjekt
Gartengestaltung mit Pergola

Bauplatz
Bahnhofstrasse 70, Parzelle Nr. 580

Einwendungen
gegen dieses Bauvorhaben ist während der Auflagefrist vom 28. Januar 2019 bis 26. Februar 2019 schriftlich und im Doppel, mit Begründung und Antrag dem Gemeinderat Berikon einzureichen.

Publikation:

Gemeindetermine 2019

Folgende Anlässe und Veranstaltungen sind im Jahr 2019 in Berikon vorgesehen:

26. März 2019, „mit dem Gemeinderat am Stammtisch“
11. Mai 2019, Waldumgang
23. Mai 2019, Jungbürgerfeier
03. Juni 2019, Ortsbürgergemeindeversammlung
05. Juni 2019, Einwohnergemeindeversammlung
01. August 2019, Bundesfeier beim Berikerhus
01. August 2019, Neuzuzügeranlass 
27. August 2019, „Ech ha Gmeind“ 
05. September 2019, Seniorenausflug
11. November 2019, Ortsbürgergemeindeversammlung
14. November 2019, Einwohnergemeindeversammlung
06. Januar 2020, Dreikönigsapéro

Publikation:

Amtliche Holzfeuerungskontrolle

Aufgrund der revidierten kantonalen Umweltschutzgesetzgebung müssen alle Holzfeuerungen (Cheminées, Schwedenöfen, Holzöfen, Kachelöfen, usw.) regelmässig kontrolliert und wenn notwendig gereinigt werden. Es ist möglich, dass wärmetechnische Anlagen wie z.B. Cheminées, Cheminéeöfen usw. nicht erfasst sind. Daher werden die Anlageeigentümer/in gebeten, dem zuständigen Brandschutzbeauftragten der Gemeinde Berikon, U. Lütolf,
079 662 66 68 oder uluetolf@hotmail.com, ihre installierte Holzfeuerungsanlage zu melden
. Die Holzfeuerungskontrolle wird anschliessend terminlich vereinbart und gegen eine einmalige Kontrollgebühr von CHF 48.20 ausgeführt (Spezialpreis gültig September 2018 bis 30. April 2019). Eine allfällige Reinigung wird gemäss dem kantonalen Tarif des Regierungsrates nach Aufwand berechnet.

Publikation:

Rechtskraft Gemeindeversammlungsbeschlüsse

Nach unbenütztem Ablauf der Referendumsfrist sind sämtliche Beschlüsse der Einwohnergemeindeversammlung vom 15. November 2018 und der Ortsbürgergemeindeversammlung vom 12. November 2018 in Rechtskraft erwachsen.

Publikation: