Abstimmungen & Wahlen

Wahlen vom 12. März 2023

Wahlresultate in Berikon: Protokoll kommunale Wahlen vom 12. März 2023

Publikation:

Stelleninserat Stellvertreter/in des/der Gemeindeschreiber/in 80 bis 100 %

Für die Gemeinde Berikon arbeiten - ein aufgestelltes Team erwartet Sie! Wir sind eine attraktive Wohngemeinde im Freiamt, Bezirk Bremgarten, mit rund 5‘000 Einwohnenden und suchen per 1. Mai 2023 oder nach Vereinbarung eine/n

Stellvertreter/in des/der Gemeindeschreiber/in 80 bis 100 %

Ihr zukünftiges Arbeitsgebiet umfasst insbesondere die folgenden Aufgaben:

  • Stellvertretung des/der Gemeindeschreiber/in
  • Mitverantwortung für den Geschäftsverkehr des Gemeinderates
  • Mithilfe bei der Vor- und Nachbearbeitung von Gemeindeversammlungen
  • Leitung des Bestattungsamtes
  • Verantwortlich für das Einbürgerungswesen
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von kommunalen Wahlen und Abstimmungen
  • Protokollführung von Kommissionen
  • Unterstützung bei der Ausbildung der Lernenden
  • Allgemeine Kanzleiarbeiten

Was wir bieten:

  • Mitarbeit in einem kollegialen Team
  • zeitgemässe Anstellungsbedingungen mit gleitenden Arbeitszeiten
  • gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten
  • modern eingerichteter Arbeitsplatz

Was wir uns wünschen:

  • abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau/Kaufmann EFZ, Branche öffentliche Verwaltung, vorzugsweise mit entsprechender Berufserfahrung im Bereich Zentrale Dienste/Präsidiales
  • Fachausweis Stufe II CAS Öffentliches Gemeinwesen, Fachrichtung Gemeindeschreiber, oder die Bereitschaft, diesen zu erwerben
  • schnelle Auffassungsgabe, selbstständige, speditive und exakte Arbeitsweise
  • Durchsetzungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein
  • Belastbarkeit, Flexibilität sowie Teamfähigkeit
  • sichere IT-Anwenderkenntnisse (CMI Axioma, MS-Office)
  • Stilsicherheit in Wort und Schrift, Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil
  • einen offenen und freundlichen Umgang mit unseren Kunden setzen wir voraus

Fragen zu Ihrem künftigen Arbeitsplatz beantwortet Ihnen gerne Michelle Meier, Gemeindeschreiberin, michelle.meier@berikon.ch, Tel. 056 649 39 30 oder die bisherige Stelleninhaberin Bianca Kemmner, bianca.kemmner@berikon.ch, Tel. 056 639 39 30.

Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Foto, Zeugniskopien, Referenzen und Gehaltsanspruch an Frau Michelle Meier, Gemeindeschreiberin, michelle.meier@berikon.ch, richten.

Publikation:

Stelleninserat Gemeindeschreiber*in 80 bis 100 %

Für die Gemeinde Berikon arbeiten - ein aufgestelltes Team erwartet Sie! Wir sind eine attraktive Wohngemeinde im Freiamt, Bezirk Bremgarten, mit rund 5‘000 Einwohnenden und suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Gemeindeschreiber*in 80 bis 100 %

Sie stehen der Exekutive beratend zur Seite, koordinieren die vielfältigen Geschäfte und sind, zusammen mit den übrigen Abteilungsleitenden, für die operative Umsetzung der Ziele zuständig. Sie unterstützen den Gemeinderat in konzeptionellen, organisatorischen und allgemeinen juristischen Fragestellungen und beteiligen sich aktiv an der Weiterentwicklung der Gemeinde.

Ihre Aufgabenbereiche sind:

  • Beratung und Unterstützung des Gemeinderates in juristischen und strategischen Fragestellungen, sowie operative Umsetzung der Zielsetzungen und Entscheide
  • Vertretung des Gemeinderates gegen aussen, zusammen mit dem Gemeindeammann (repräsentative Aufgaben)
  • Vorbereitung, Planung, Organisation, Umsetzung und Nachbearbeitung von Gemeinderatssitzungen, Gemeindeversammlungen und diversen Anlässen
  • Kommunikationsverantwortung zusammen mit dem Gemeindeammann
  • Leitung der Abteilung Zentrale Dienste in fachlicher, personeller und administrativer Hinsicht
  • Leitung und Mitarbeit in Projekten und Arbeitsgruppen
  • Betreuung Lernende als Berufsbildner

 Unsere Erwartungen an Sie:

  • Berufserfahrung als Gemeindeschreiber*in
  • Abschluss des CAS Öffentliches Gemeinwesen, Fachkompetenz Gemeindeschreiber (CAS II oder gleichwertige Ausbildung) oder die Bereitschaft diesen zu absolvieren
  • Fundierte Kenntnisse im Gemeinde- und Verwaltungsrecht
  • Sichere mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • Führungsstarke gewinnende Persönlichkeit mit ausgeprägter Sozialkompetenz, hoher Eigeninitiative, rascher Auffassungsgabe, dienstleistungs- und ergebnisorientierter Arbeitsweise und grosser Belastbarkeit
  • Ausgeprägte Planungs- und Organisationsfähigkeiten, Erfahrung von Projektarbeit von Vorteil 

Es erwarten Sie:

  • Interessante, anspruchsvolle, abwechslungsreiche und selbständige Tätigkeit in einem motivierten und hilfsbereiten Team
  • Zeitgemässe Anstellungsbedingungen
  • Angenehmes Arbeitsklima und eine moderne IT-Umgebung
  • Gut erschlossener Arbeitsort (Bahn, Bus, Parkplatz)
  • Unterstützung zur Weiterbildung
  • Die Möglichkeit das bestehende Verwaltungsmodell gemeinsam mit den Abteilungsleitenden und dem Gemeinderat strategisch, personell und operativ weiterzuentwickeln

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Weitere Informationen zur Stellenausschreibung erhalten Sie gerne von Gemeindeammann Stefan Bossard, Tel: 079 207 31 48

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, inkl. Foto und Gehaltsvorstellungen per E-Mail. Senden Sie diese mit Vermerk «Bewerbung GS» bis am 15. März 2023 an Gemeindeammann Stefan Bossard, stefan.bossard@berikon.ch.

Wir freuen uns auf Sie.

Publikation:

Gesuch um ordentliche Einbürgerung

Folgende Personen haben bei der Gemeinde Berikon ein Gesuch um ordentliche Einbürgerung gestellt:

Gesuchsteller:
Saberatzky Marco-Elias
2002, männlich, Deutschland
Bodenfeldstrasse 10
8965 Berikon

Gesuchsteller:
Saberatzky Marcel
2000, männlich, Deutschland
Bodenfeldstrasse 10
8965 Berikon

Gesuchsteller:
Krasniqi Blerim
1990, männlich, Kosovo

und seine Kinder:
Krasniqi Amina
2013, weiblich, Kosovo

Krasniqi Sahra
2015, weiblich, Kosovo

Krasniqi Soraya
2019, weiblich, Kosovo

Wohnadresse:
Bellikerstrasse 19
8965 Berikon

Jede Person kann innert 30 Tagen seit der amtlichen Publikation dem Gemeinderat eine schriftliche Eingabe zum Gesuch einreichen. Diese Eingaben können sowohl positive wie negative Aspekte enthalten. Der Gemeinderat wird die Eingaben prüfen und in seine Beurteilung einfliessen lassen.

Publikation:

Bezug von Beriker Komposterde

In der Beriker Kompostieranlage Gunzenbühl wird Grüngut zu hochwertigem Kompost und zu Gartenerde aufbereitet. Diese Komposterde kann an der Unterdorfstrasse, Abzweigung Zopfstrasse, an den beiden Samstagen, 1. April und 29. April 2023, zwischen 08.30 – 11.30 Uhr, kostenlos für den privaten Gebrauch bezogen werden. Für grössere Mengen (ab 0,5 m3) besteht weiterhin die Möglichkeit, Komposterde direkt ab der Kompostieranlage Gunzenbühl zu beziehen. Dazu ist mit dem Anlagenbetreiber Thomas Stutz vorgängig ein Termin zu vereinbaren.

Publikation:

Kündigung Gemeindeschreiberin-Stv. Bianca Kemmner

Frau Bianca Kemmner hat ihre Stelle als Gemeindeschreiberin-Stv. per 31. Mai 2023 gekündigt, wird die Gemeindeverwaltung aber bereits Ende April verlassen und noch Ferien geniessen.

Der Gemeinderat und die Verwaltung bedauern diesen Entscheid sehr. Wir danken Bianca Kemmner für ihren hervorragenden Einsatz zu Gunsten der Gemeinde Berikon und wünschen Bianca Kemmner für ihre berufliche und private Zukunft alles Gute.

Publikation:

Baugesuch Nr. 2023-0005

Bauherrschaften
Clear Channel Schweiz AG, Bösch 67, 6331 Hünenberg

Grundeigentümer
SFP Retail AG, Seefeldstrasse 275, 8008 Zürich

Bauobjekt
Digitaler Werbeträger

Bauplatz
Bahnhofstrasse 3, Parzelle Nr. 80

Einwendungen
gegen dieses Bauvorhaben ist während der Auflagefrist vom 13. März bis 11. April 2023 schriftlich und im Doppel, mit Begründung und Antrag dem Gemeinderat Berikon einzureichen.

Publikation:

Baugesuch Nr. 2023-0004

Bauherrschaften
Marco Hafner, Friedlisbergstrasse 20, 8965 Berikon

Bauobjekt
Aprikosentunnel und Regenwassersilo

Bauplatz
Friedlisbergstrasse, Parzelle Nr. 805

Einwendungen
gegen dieses Bauvorhaben ist während der Auflagefrist vom 13. März bis 11. April 2023 schriftlich und im Doppel, mit Begründung und Antrag dem Gemeinderat Berikon einzureichen.

Publikation:

Steuerabschluss 2022

Publikation:

Papiersammlung am 4. März 2023

Die Jubla Berikon führt am Samstag, 4. März 2023, eine Papier- und Kartonsammlung durch. Das Altpapier ist bis 7.00 Uhr an den üblichen Sammelplätzen bereit zu stellen. Es wird wiederholt darauf hingewiesen, dass nicht gebündeltes Papier oder verschlossene Säcke (können erfahrungsgemäss Fremdmaterial enthalten) nicht entsorgt werden. Weiter wird darum gebeten, bei schlechter Witterung das gebündelte Papier erst am Sammeltag bereitzustellen.

Publikation:

Grüngutabfuhr wieder wöchentlich

Ab Dienstag, 7. März 2023 findet die Grüngutabfuhr in Berikon wieder wöchentlich (jeweils am Dienstag) statt. Der Grüngutsammlung darf ausschliesslich rohes, organisches, verrottbares und abbaubares Material mitgegeben werden. Dieses wird in der Beriker Kompostieranlage Gunzenbühl zu hochwertigem Kompost und zu Gartenerde aufbereitet und in der Landwirtschaft und im Gartenbau wieder eingesetzt. Die wöchentlichen Abfuhren werden bis Ende November durchgeführt.

Publikation:

Geschwindigkeitsmessung in Berikon

Die Regionalpolizei Bremgarten hat Mitte Februar 2023 an der Oberwilerstrasse in Berikon während rund 2.5 Stunden Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. 44 Fahrzeuge fuhren zu schnell. Die höchst gemessene Geschwindigkeit war 65 km/h, erlaubt sind 50 km/h.

Publikation:

Baubewilligungen

Folgende Baubewilligungen wurden mit Auflagen erteilt:

  • Irène Mettler, Vorentscheid An- und Umbau Wohnhaus, Gebäude Nr. 76, auf der Parzelle Nr. 583, Bahnhofstrasse 82
  • Angela Collazzo, Gartengestaltung, auf der Parzelle Nr. 1471, Höhenweg 63
Publikation:

Jubilare Februar 2023

Herr Anton Fontana darf am 28. Februar 2023 seinen 80. Geburtstag feiern. Herr Fontana wohnt seit dem Jahr 1970 in Berikon.

Publikation:

Jubilare März 2023

Frau Rosa Gut feiert am 22. März 2023 ihren 85. Geburtstag.

Am 28. März 2023 darf Herr Hans Ulrich Schadegg seinen 85. Geburtstag feiern.

Der Gemeinderat gratuliert allen Jubilaren herzlich und wünscht ihnen auf dem weiteren Lebensweg gute Gesundheit, viel Glück und Lebensfreude.

Publikation:

Holzschlag am Rummelbach

Im Januar führte der Forstbetrieb Mutschellen Rodungsarbeiten entlang dem Rummelbach durch. Die Arbeiten wurden vom zuständigen Bachaufseher des Kantons angeordnet und begleitet. Das Freischneiden der Uferbestockung ist eine der Massnahmen zur Verbesserung des Hochwasserschutzes im Siedlungsgebiet.

Publikation:

Baugesuch Nr. 2023-0001

Bauherrschaften
Acama Immobilien AG, Wassergrabe 6, 6210 Sursee

Bauobjekt
Baugesuch für Baureklametafeln

Bauplatz
Steinhügelstrasse 19, Parzelle Nr. 57

Einwendungen
gegen dieses Bauvorhaben ist während der Auflagefrist vom 13. Februar bis 14. März 2023 schriftlich und im Doppel, mit Begründung und Antrag dem Gemeinderat Berikon einzureichen.

Publikation:

Baugesuch Nr. 2023-0002

Bauherrschaften
STEG Am Rummelbach 1, Berikon, c/o Weber Immobilien-Management AG, Mühleweg 3, 8156 Oberhasli

Bauherrschaft
Staat Aargau, Entfelderstrasse 22, 5000 Aarau

Bauobjekt
Erhöhung Blocksteinmauer

Bauplatz
Am Rummelbach 1, Parzelle Nr. 1277

Einwendungen
gegen dieses Bauvorhaben ist während der Auflagefrist vom 13. Februar bis 14. März 2023 schriftlich und im Doppel, mit Begründung und Antrag dem Gemeinderat Berikon einzureichen.

Publikation:

Baugesuch Nr. 2023-0003

Bauherrschaften
Einwohnergemeinde Widen, Bremgarterstrasse 1, 8967 Widen

Grundeigentümer
Philipp Stutz, In der Halde 4, 8967 Widen

Bauobjekt
Temporärer Baustelleninstallationsplatz

Bauplatz
Hermisweg, Parzelle Nr. 117

Einwendungen
gegen dieses Bauvorhaben ist während der Auflagefrist vom 13. Februar bis 14. März 2023 schriftlich und im Doppel, mit Begründung und Antrag dem Gemeinderat Berikon einzureichen.

Publikation:

Bauprojekt Nr. 01/2021

Bauherrschaft
Acama Immobilien AG, Wassergrabe 6, 6210 Sursee

Bauobjekt
Projektänderung

Bauplatz
Steinhügelstrasse 19, Parzelle Nr. 57

Einwendungen
gegen dieses Bauvorhaben ist während der Auflagefrist vom 13. Februar bis 14. März 2023 schriftlich und im Doppel, mit Begründung und Antrag dem Gemeinderat Berikon einzureichen.

Publikation:

Jubilare Februar 2023

Frau Therese Hagenbuch darf am 15. Februar 2023 ihren 85. Geburtstag feiern. Frau Hagenbuch ist in Berikon aufgewachsen und wohnt seit jeher in Berikon.

Frau Luise Thut feiert am 28. Februar 2023 ihren 95. Geburtstag. Vom 25. Februar bis am 4. März 2023 findet die Ausstellung «LEBENSwerk lebensENDE» im Müllerhaus Lenzburg von Frau Thut statt.

Publikation:

Holzschlag: Einsatz Seilbahn in Unterlunkhofen und Berikon

In Berikon und Unterlunkhofen ist der Forstbetrieb Mutschellen aktuell an Vorbereitungsarbeiten für einen Holzschlag, in dem das Holz nicht wie üblich mit fahrenden Maschinen aus dem Wald genommen wird, sondern mit einer Seilbahn.

Die Böden im Gebiet, welches der Forstbetrieb Mutschellen bewirtschaftet, sind sehr nass. Das geschlagene Holz wird im Normalfall mit Maschinen auf Rückegassen zur Waldstrasse gebracht, um dort mit einem LKW zu den Holzverarbeitern gebracht zu werden. Diese Arbeiten werden, wenn möglich bei gefrorenem Boden ausgeführt, da einerseits die Maschinen sehr schwer sind, aber auch das zu transportierende Holz eine grosse Last hat. Leider hat sich die Situation in den letzten Jahren insofern verschlimmert, dass die Böden praktisch nie gefroren sind und wenn einmal ein paar Tage ideales Wetter wäre, müssen vor allem Holzschläge entlang von Waldränder ausgeführt werden, bei denen man über Wiesen fahren muss. Aus diesen Gründen hat sich der Forstbetrieb Mutschellen bereit erklärt, verschiedene Holzschlagsysteme auszuprobieren.

Einerseits wurde in Berikon bei einem vollmechanisierten Holzschlag die Maschinen mit Moorraupen ausgestattet um den Bodendruck möglichst zu minimieren.

Andererseits wird in Berikon und Unterlunkhofen je ein Holzschlag ausgeführt und das Holz mittels einer Seilbahn aus dem Wald geführt. Solche Systeme setzt man vor allem im Gebirge in unwegsamen Gelände ein. Diese Systeme werden im Mittelland nicht eingesetzt, weil die Kosten höher sind als die herkömmliche maschinelle Holzerei. Weiter ist die Installation einer solchen Holzseilbahn sehr aufwendig und es braucht einen starken Holzeingriff damit die Kosten des Erstellens der Bahn in einem Verhältnis zu den Holzerlösen bleibt.

Die Seilbahn wird voraussichtlich Mitte Februar aufgestellt, wenn die Holzereiarbeiten abgeschlossen sind. In dieser Zeit kann es zu Sperrungen des Fussweges im Wald von Lieli Richtung Waldhaus Berikon und in Unterlunkhofen im Wald Richtung Arni kommen. Wir bitten die Bevölkerung, die Absperrungen und die Anweisungen des Personals zu befolgen.

Die Arbeiten führt der Forstbetrieb Mutschellen mit der Seilbahnfirma Brülisauer Forstunternehmung AG aus. Unterstützt werden die Arbeiten durch die Abteilung Wald des Kantons Aargau. Um Aufschlüsse über den Einsatz solcher Holzseilbahnen im Flachland zu erhalten, begleitet die WSL (Wald, Schnee und Landschaft ) Birmensdorf und die Abteilung Wald die Arbeiten.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Christoph Schmid: 078 768 54 66

Publikation: